Schulbesuch im Dezember 2023 in Kilifi in Kenia

Ich, Sabina & Ruben

Am 27.11.2023 war es endlich so weit. Der Transport der Geschenke vom Hotel zur Schule, war organisiert. Mein Tourguide, Ruben, war unterrichtet und wir machten uns zusammen mit unserem Fahrer Lennox auf den Weg ins Landesinnere nach Kilifi, wo Madam Sabina und die Kids schon auf uns warteten. 

Herzliche Begrüßung

Obwohl aktuell in Kenia Ferien waren, kamen die Schüler für diesen Tag in die Schule.

Wir wurden von allen herzlich empfangen und kleine neugierige Blicke verfolgten alles was wir sagten und taten.

 

Im Gepäck: 60 leckere Donuts aus der Hotelküche für die Schulkinder 

Bevor wir unsere Fahrt ins Landesinnere starteten übergab uns der Chefkoch, Allan vom Behari Beach Hotel, noch 60 leckere Donuts für die Schüler.

Keine Schuluniformen zu finden -
Ein neuer Plan muss her!

Nachdem wir an unserem letzten Halt vor der Schule angekommen waren und es auch hier keine passende Schuluniformen gab, wurde ich schon etwas traurig. 

Doch dann hatte Ruben eine Idee. Wir packten kurzerhand die Schneiderin in unserer Auto und nahmen sie mit in die Schule, damit sie die Kinder vermessen und die Uniformen passgenau anfertigen konnte. 

Gedacht-Gemacht :)

Ankunft und Übergabe der Geschenke an die Schulleiterin: Madam Sabina

Mit strahlenden Herzen überreichen wir die liebevoll beschafften und genähten Materialien als Zeichen unserer Unterstützung.

Die Geschenke sind nicht nur Werkzeuge des Lernens, sondern auch der Hoffnung und Inspiration. Mögen sie die Flügel der Schülerinnen und Schüler stärken, damit sie ihre Träume mit Wissen und Entschlossenheit verwirklichen können.

Jetzt werden 11 Kinder, die noch keine Uniform haben von der Schneiderin vermessen :)

Das Maßnehmen für eine Schuluniform erfordert besondere Genauigkeit, um sicherzustellen, dass die Kleidungsstücke nicht nur den Vorschriften der Schule entsprechen, sondern auch bequem und passgenau für jeden Schüler sind. 

Die Schneiderin berücksichtigt dabei nicht nur die Standardmaße, sondern auch individuelle Unterschiede, um sicherzustellen, dass jeder Schüler sich in seiner Uniform wohl fühlt und eine angemessene Passform erhält.

3 Tage später: Die Kinder halten ihre erste nagelneue Schuluniform in den Händen

Die Einführung von Schuluniformen in Kenia spielt eine wichtige Rolle, indem sie Schülern ein Gefühl der Gleichheit vermitteln und soziale Unterschiede ausgleichen. 

Diese Uniformen fördern auch ein Gefühl der Zugehörigkeit zur Schule und schaffen eine Umgebung, in der der Fokus auf Bildung und nicht auf äußeren Unterscheidungsmerkmalen liegt.

Geschafft: 
Das neue Schuljahr kann kommen

In Kenia sollten Kinder Schuluniformen tragen, da sie nicht nur ein Gefühl der Gemeinschaft und Gleichheit fördern, sondern auch die Kosten für Familien reduzieren, indem sie den Druck auf den Kauf teurer Alltagskleidung mindern. 

Zusätzlich schaffen Uniformen ein sichereres Umfeld auf dem Schulweg, indem sie Schüler weniger anfällig für bestimmte Arten von Kriminalität machen.

Völlig übersehen: 
Es fehlen noch 11 paar Schuhe

Maria widmet sich mit ihrem handwerklichen Können der Herstellung strapazierfähiger Schuhe für Kinder in Kenia, die weniger nach Stil streben, sondern dringend auf praktische Schuhe angewiesen sind. 

Ihre Fertigkeit und Hingabe kommen Kindern zugute, die robustes Schuhwerk benötigen, um ihren Alltag zu meistern.

Februar 2024: Die Kinder haben nun auch Schuhe an den Füßen.

Am 3. Januar 2024 beginnt das neue Schuljahr und die Füße der 11 Kinder können vermessen und die passenden Schuhe von Maria angefertigt werden.

Geschafft. Schuhe sind fertiggestellt und in der Schule angekommen. Danke an alle Helfer und an Madam Sabina, die sich sehr für die Kinder einsetzt.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte prüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.